Weindegustation in Heiden

 

Als perfekte Gastgeber und mit viel Herzlichkeit gewährten uns Kurt und Silvia Sonderegger einen ungewohnten Einblick in die Kellergewölbe des über

100 jährigen Familienunternehmens in Heiden.

Für die anschliessende Degustation, welche einem Weinseminar gleichkam, begaben wir uns mit Freude in den stimmungsvoll dekorierten Verkaufsladen.

Zwischen all den ausgestellten "Schätzen" probierten wir eine treffende Auswahl an Weiss- und Rotweinen. Das Fachwissen und die Leidenschaft der Gastgeber zum Thema war deutlich zu spüren und hinterliess bei allen Teilnehmern einen sehr positiven Eindruck. Ein wirklich durch und durch gelungener Abend!                                                                     -FOTOS-


Seniorennachmittag vom 5. Dezember 2016

 

Bei Kaffee und Kuchen durfte sich eine kleine Schar Seniorinnen und Senioren auf die kommende Adventszeit einstimmen. Mit verschiedenen Darbietungen der 2./3.Klasse von Herrn Béery  wurde der Nachmittag zu einer angenehmen Begegnung von jung und alt. Zum Abschluss wurde noch mit musikalischer Unterstützung von Walter Emch kräftig gesungen. Schön, waren Sie dabei!


Strick- und Häkelabend

Mit grossem Tatendrang trafen sich am 03. November 2016 acht Frauen zum geselligen Stricken und Häkeln in Heiden. Nachdem zuerst das ganze Geschäft durchforscht wurde und sich alle für eine Mütze, Schal oder Pulli entschieden hatten, wurde emsig gestrickt. Die Zeit verflog im Nu und nach rund zweieinhalb Stunden verliessen wir den Laden mit vollgestopften Taschen, natürlich um alle zu Hause mit selbstgestrickten Sachen verwöhnen zu können. -FOTOS-


«Gesundheit aus der Küche»

Einen wirklich interessanten und informativen Workshop durften wir unter der fachkundigen Leitung von Barbara Lehner durchführen.

Bepackt mit allerlei Küchenschätzen demonstrierte sie uns die einfache Handhabung eines Kohlwickels bei Schwellungen und Entzündungen. Wir rührten Lehmteig gegen Muskelverhärtungen und mixten uns einen wohlschmeckenden Essigtrunk, der die Lebensgeister erweckt und die Verdauung ankurbelt. Dies nur ein kleiner Auszug von diesem abend- füllenden Workshop.


Schminken für Erwachsene

An drei Abenden haben sich jüngere und ältere Teilnehmerinnen mit den vielen verschiedenen Möglichkeiten des Schminkens auseinandergesetzt. Unter fachkundiger Leitung von Leila Stark durften sich die Frauen mit diversen Farbvariationen, verschiedenen Pinselchen und Stiften und natürlich vielen Tipps und Tricks "verzaubern" und verschönern lassen. -FOTOS-

 


Jahresausflug Chur vom 6. Juni 2016

Bei strahlendem Wetter und gut gelaunt machen sich 16 Frauen mit dem Postauto auf den Weg ins wunderschöne Städtchen Chur. Gestärkt mit einem Kaffee tauchen die Frauen in die alten Zeiten ein und erkunden die Überreste der unterirdischen Kirche und lassen sich viele Details zur Churer Kirchenszene erklären. Gespickt mit zahlreichen kleinen Episoden vergeht der Rundgang im Nu. Nach dem gemütlichen Mittagessen an der Sonne und nach der Degustation des typischen Churer Röteli geht’s mit einem kleinen Rundgang durch die Altstadt und natürlich nach dem Besuch einiger Shops wieder auf die  Heimreise. Chur – wir kommen wieder!                                                     >FOTOS<


Regionale Maiandacht 2016

Am Donnerstag, 19. Mai 2016 dürften wir in Eggersriet zur Regionalen Maiandacht einladen. Da es leider kühl und nass war, blieb es uns verwehrt die wunderschöne Aussicht auf der Eggersrieter Höhe zu geniessen und auf Stationen den Weg unter die Füsse zu nehmen. Rund 65 Frauen trafen sich deshalb zum feierlichen Wortgottesdienst in der Katholischen Kirche in Eggersriet.  Die gelungene Andacht, untermalt von einem Alphorntrio, war ganz der Mutter Maria und ihrem Frausein gewidmet. Danach liessen wir den Abend bei Brötchen, Kuchen , Kaffee und einem Glas Bowle ausklingen. Wir danken allen, welche uns unterstützt haben diesen feierlichen Anlass zu organisieren und wir freuen uns auf weitere gemeinsame Events!                                                                                                  >FOTOS<

 


Jubiläums-Hauptversammlung der FG Eggersriet- 75 Jahre

Mit einem Glas Prosecco wurden die rund 120 Frauen begrüsst und herzlich willkommen geheissen. Gleich zu Beginn zog der Zauberkünstler David Wakefield alle in seinen Bann. Mit Seilen, Ringen, energiegeladenen Köpfen verstand er es Ruhe und Erstaunen in den Gemeindesaal zu bringen. Mit den Worten, dass jede Frau enorm wichtig sei für ein Dorf und die Ressourcen dieser Frauen unerschöpflich, wurde der Zauberkünstler mit grossem Applaus verabschiedet. Nach dem Abendessen "wie vor 50 Jahren" mit Chäsmakkaronen und Südworscht verstand es die Präsidentin Gertrud Schuster mit viel Humor und diversen Anekdoten aus den alten Protokollen durch die Hauptversammlung zu führen. Der ganze Abend wurde gesanglich wunderschön umrahmt mit diversen älteren aber auch modernen Liedern gesungen von Adriana De Toffol.

Wie jedes Jahr wurde der begehrte Päckliverkauf zum krönenden Abschluss. Und wer dort nichts ergattern konnte, hatte noch genügend Gelegenheit bei den vielen, kreativen Handarbeiten einen Kauf zu tätigen. Gegen Mitternacht ergaben sich die Letzten ihrem Schicksal und betätigten sich als Aufräumequipe. Vielen herzlichen Dank allen, welche uns bei diesem tollen Jubiläum unterstützt haben!


"Täschchen? - Täschchen!"

 

An zwei Abenden haben rund 15 nähfreudige motivierte Frauen verschiedene Krims-Krams-Täschchen hergestellt. Aus verschiedensten Stoffen, diversen Reissverschlüssen und schmucken Bändern entstanden wunderschöne Taschen, welche sich sehen lassen können. Es war ein rundum gelungener Abend und hoffentlich wurde die Lust zum Weiternähen geweckt! >FOTOS<